Zum Inhalt springen
Unabhängige und kostenfreie Beratung vereinbaren: » Termin

Weiterbildungsangebot für Führungskräfte und leitende Angestellte in KMUs

Headerklein.png  a_Weiterbildung_Modulaufbau.png

Im Rahmen des Digital Mountains Projekt konzipiert das Smart Data Solution Center Baden-Württemberg (SDSC-BW) ein Weiterbildungsangebot für die IHK Schwarzwald Baar Heuberg auf Basis einer von der IHK SBH durchgeführten Umfrage zum Thema Digitalisierung und Smart Data. Insgesamt 491 Rückmeldungen wurden erhalten und die darin enthaltenden Informationen offenbarten eine große Nachfrage von Smart Data Weiterbildungen gerade bei leitenden Angestellten und Führungskräften.

Das SDSC-BW hat die Arbeit aufgenommen und einen Zertifikatslehrgang konzipiert dessen Inhalt mit einem Smart Data Bootcamp als Tagesseminar startet. Daraufhin haben Interessierte die Möglichkeit vier große Module zu besuchen mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

Ein Schwerpunkt kümmert sich um die Konzeption und Realisierung von datenbasierten Business-Bases und Geschäftsmodellen nebst Datensammelstrategien. Darauf aufbauend gibt es zwei Hands-On Vertiefungsmodule im Bereich der Datenanalyse, die in Zusammenarbeit mit dem KIT entwickelt wurden. Die darin enthaltenen Best-Practice Beispiele ermöglichen einen tiefen Einblick in Algorithmen, Modellentwicklung und Bewertung bis hin zu zur visuellen Aufbereitung der Analyseergebnisse für Pitch Präsentationen.

Des Weiteren gibt es ein Modul, dass sich rein den rechtlichen Aspekten von Datenanalysen widmet. Darin wird fundiertes Fachwissen aufgebaut von Urheberrechtsfragen bis hin zu Datenschutz Richtlinien.

Deckeln lässt sich das Weiterbildungsangebot mit einem Projektseminar, dessen erfolgreiche Absolvierung in Verbindung mit den absolvierten Modulen sowie dem Bootcamp mit dem Titel des zertifizierten Datenanalysten abschließt.

Die ersten beiden Module der Weiterbildung beginnen voraussichtlich ab März 2020 bei der IHK Akademie am Standort Villingen-Schwenningen.

Für weitere Informationen zu den Modulen dürfen Sie sich gerne bei der Frau Simone Mader, Digitalisierungsmanagerin der IHK SBH, melden: madervs.ihkde

Kontakt zu Weiterbildung: SDSC-BW, Daniela Posch, Tel. (0)711-217 2828-6, E Mail: posch@sicos-bw.de

Dr.-Ing. Andreas Wierse

Nutzen Sie Ihren Wettbewerbsvorteil durch den Einsatz von Simulation und Höchstleistungsrechnen sowie Big und Smart Data. Ich freue mich auf den Dialog mit Ihnen.

Dr.-Ing. Andreas Wierse

[Geschäftsführer]

0711 217 2828-0

0711 217 2828-9

infosicos-bwde