Zum Inhalt springen
Unabhängige und kostenfreie Beratung vereinbaren: » Termin

EXCELLERAT Newsletter #4

Excellerat_NEWSLETTER.jpg
 
 

EXCELLERAT Newsletter #4

Inhalt

 
1. Willkommen
 
2. Erfolgsgeschichte: Auf dem Weg zu einer erhöhten Genauigkeit in den Automobilfeldsimulationen
 
3. EXCELLERAT wird digital: Internationale CAE Konferenz und Ausstellung 2020
 
4. Veranstaltungen
 
5. Nachrichten
 
 
 
 
 
 
 
 

1. Willkommen

 
Weihnachten und Ende 2020 stehen vor der Zeit, so dass wir das zweite Jahr des EXCELLERAT-Projekts abschließen. In den letzten zwei Jahren waren wir sehr damit beschäftigt, unsere Leistungen zu dokumentieren und unser Leistungsportfolio weiter auszubauen. Darüber hinaus hat das vergangene Jahr einzigartige Umstände und Herausforderungen mit sich gebracht und uns gezwungen, unsere Pläne anzupassen. EXCELLERAT hat im Laufe des Jahres 2020 an mehreren virtuellen Veranstaltungen teilgenommen, und wir gehen davon aus, dass diese Änderungen bis ins Jahr 2021 hinein gehen werden.
 
 
In dieser Ausgabe stellen wir einige der Fortschritte von EXCELLERAT hervor. Es enthält eine neue Erfolgsgeschichte im Zusammenhang mit Fenics, einem unserer Kerncodes. Sie können auch über unsere ersten Erfahrungen mit digitalen Ereignissen in einem Blog-Artikel unseres Partners Teratec lesen und unsere geplante Präsenz bei verschiedenen 2021-Veranstaltungen sehen, mehr darüber erfahren, wie wir den Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie unterstützen, und andere Neuigkeiten über EXCELLERAT.
 
 
Ich hoffe, Sie lesen gerne unseren Newsletter und bleiben dran, wenn 2021 mehr kommen. Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!
 
 
 
 
Bastian Koller
 
EXCELLERAT Projektkoordinator
 
 
 
 

2. Erfolgsgeschichte: Auf dem Weg zu einer erhöhten Genauigkeit in den Automobilfeldsimulationen

 
 
Für komplexe Strömungssimulationen sind nicht immer etablierte Physikmodelle/Daten von Strömungsregimen verfügbar, was den Prozess der Erzeugung eines optimalen Rechennetzes zu einem mühsamen, zeitaufwändigen Prozess macht, der mit hohen Rechenkosten verbunden ist. Die Verwendung von zielgesteuerter, nachträgiger Adjoint-basierter Fehlerschätzung kann einen adaptiven Prozess antreiben, was zu einem endgültigen optimalen Netz führt. Die Vorteile eines optimalen Netzes zeigen sich in einer erhöhten Genauigkeit numerischer Simulationsergebnisse, z. B. bei der Auswertung von Luftwiderstand oder akustischem Rauschen im Automobil- und Luftfahrtbereich. Durch die Verwendung von Fehlerabschätzung und -anpassung kann ein vollautomatischer Prozess eingerichtet werden, der einen iterativen Workflow zwischen Netzgenerierung, Simulation, Ergebnisauswertung und CAD-Modellmorphing umfasst. Lesen Sie die Erfolgsgeschichte.
 
 
 
 

3. EXCELLERAT wird digital: Internationale CAE Konferenz und Ausstellung 2020

 
 
In Zusammenarbeit mit FocusCoE und MaX nahm EXCELLERAT an der digitalen Veranstaltung CAE2020 International Conference and Exhibitionteil. EXCELLERAT und MaX teilten sich einen virtuellen Stand "HPC-COES: MAX & EXCELLERAT" im Ausstellungsbereich. An diesem Stand konnten die Besucher die vorbereiteten Flyer,Videos, Websites und die Social-Media-Kanäle von EXCELLERAT lesen. Dieser digitale Stand ermöglichte es den Besuchern auch, in einem Einzelvideo/Chat zu interagieren und ihre Kontaktdaten zu teilen oder ein Meeting anzufordern. Ein aktueller Artikel auf dem EXCELLERAT Blog berichtet über die Veranstaltung und fasst das allgemeine Feedback zusammen.
 
 
 
 

4. Events

 
HiPEAC Conference HPC workshop (18-20 January 2021)
 
HiPEAC is the European Network on High-Performance Embedded Architecture and Compilation. The HiPEAC conference provides a high-quality forum for computer architects and programmers working in the field of high-performance computing and focused on architectures and the compilation of embedded systems, but is also open to general-purpose research, which is becoming increasingly relevant to the embedded domain. EXCELLERAT will be part of the workshop "The HPC CoE services and applications" on January 20, 2021, starting at 10.00 am CET. The goal of this workshop is to present the latest updates of services provided by several HPC CoEs, including EXCELLERAT, EoCoE, ChEESE, HiDALGO, BioExcel and CompBioMed. Register now
 
 
Are you looking for further opportunities to see EXCELLERAT in action or to meet our colleagues? Explore our event calendar to see which trade fairs, (research) conferences, and other events we will attend.
 
 
 
 

5. Nachrichten

 
EXCELLERAT CoE unterstützt COVID-19-bezogene Forschung
 
Eine Forschergruppe des EXCELLERAT-Konsortiumspartners SSC-Services GmbH, eines IT-Dienstleisters in Böblingen und des High-Performance Computing Center Stuttgart (HLRS) unterstützt das Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (BiB). SSC Services hat eine intelligente Datenübertragungsplattform entwickelt, die es dem BiB ermöglicht, Daten hochzuladen, Simulationen zu starten und Ergebnisse herunterzuladen. Die Plattform unterstützt die Arbeit von BiB-Forschern bei der Vorhersage der Nachfrage nach Intensivstationen während der COVID-19-Pandemie. Lesen Sie den vollständigen Artikel.
 
 
 
 
Zweites digitales All-Hands-Meeting
 
Das zweite virtuelle Projekttreffen des EXZELLENZzentrums EXCELLERAT fand vom 9. bis 11. Dezember 2020 statt. Mehr als 30 Vertreter von Konsortialpartnern nahmen teil, und die Leiter des Arbeitspakets stellten die Fortschritte ihrer Aufgaben vor, diskutierten die Herausforderungen, denen sie in diesem Jahr gegenüberstanden, und den Bedarf für dieses letzte Projektjahr. Weitere Informationen finden Sie in einem Blogartikel.
 
 
 
 
EXCELLERAT @SC20
 
Wussten Sie, dass das EXCELLERAT-Team den Projektfortschritt, die Tools und eine Erfolgsgeschichte auf der digitalen Ausgabe von SC20 präsentierte? Falls Sie die Veranstaltung verpasst haben, können Sie online auf Folienzugreifen.
 
 
 
 
Vereint gegen COVID-19: Die europäischen HPC-Exzellenzzentren
 
Die Kompetenzzentren für Hochleistungscomputer arbeiten daran, Supercomputing-Anwendungen in vielen verschiedenen Bereichen zu verbessern: von Biowissenschaften und Medizin bis hin zur Entwicklung neuer Materialien; von der Wetter- und Klimaforschung bis zur globalen Systemwissenschaft. Ein heißes Thema, das viele der oben genannten Bereiche betrifft, ist natürlich der Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Möglichkeiten, wie EU-Projekte Supercomputing nutzen, um die globale Herausforderung der Eindämmung der Pandemie zu unterstützen, in einem Artikel von Focus CoE.
 
 
Focus CoE Newsletter
 
Weitere Informationen zu EXCELLERAT und den anderen europäischen Exzellenzzentren für HPC-Anwendungen finden Sie in der aktuellen Ausgabe des Newsletters von Focus CoE.
 
 
 
Dr.-Ing. Andreas Wierse

Nutzen Sie Ihren Wettbewerbsvorteil durch den Einsatz von Simulation und Höchstleistungsrechnen sowie Big und Smart Data. Ich freue mich auf den Dialog mit Ihnen.

Dr.-Ing. Andreas Wierse

[Geschäftsführer]

0711 217 2828-0

0711 217 2828-9

infosicos-bwde