Zum Inhalt springen
Unabhängige und kostenfreie Beratung vereinbaren: » Termin

Die ersten Auszeichnungen zum HPC-Entwickler wurden verliehen

Auszeichnung.jpg

m Rahmen der Supercomputing Akademie wurden fünf Teilnehmenden die ersten Auszeichnungen zu HPC-Entwickler verkündet. Dafür mussten sie die Module Paralleles Programmieren, Performance Optimierung sowie ein Wahlmodul erfolgreich absolvieren.

Michael Kahle, Doktorand an der Universität Freiburg in der Abteilung Physische Geographie, ist einer der gekürten, der sich nun HPC-Entwickler nennen darf:

„Die Auszeichnung zum HPC-Entwickler bedeutet für mich eine weitere Anwendungsmöglichkeit während meiner Promotion im Bereich Klimatologie und Künstliche Intelligenz, wenn wahrscheinlich auch auf kleineren Systemen.“

Seit Oktober 2018 ist er Teilnehmer der Supercomputing Akademie und absolvierte nach 11 Wochen das Modul Paralleles Programmieren, um danach das Verständnis über die Parallelen Programmiermodelle in MPI sowie die Parallelisierung von Domain-Decomposition und Lastbalance inne zu haben. Im darauffolgenden Modul Simulation 2019 legte er erfolgreich die Prüfung zu Themen, wie CFD und Strukturmechanik ab und im zuletzt abgeschlossenen Modul Performance Optimierung 2020 lernte er die wichtigsten Aspekte in CPU, Asynchrone Kommunikation und I/O kennen.

„Das Blended Learning Programm der Supercomputing Akademie bringt eine freie Zeiteinteilung, aber auch Eigenverantwortung mit sich und die enge Verzahnung von Theorie und Praxis hat mir besonders gut gefallen.“

Wir wünschen Herrn Michael Kahle „Herzlichen Glückwunsch“ zur Auszeichnung zum HPC-Entwickler!

Hier finden Sie mehr Informationen zum Thema Supercomputing Akademie.

Dr.-Ing. Andreas Wierse

Nutzen Sie Ihren Wettbewerbsvorteil durch den Einsatz von Simulation und Höchstleistungsrechnen sowie Big und Smart Data. Ich freue mich auf den Dialog mit Ihnen.

Dr.-Ing. Andreas Wierse

[Geschäftsführer]

0711 217 2828-0

0711 217 2828-9

infosicos-bwde