Zum Inhalt springen
Unabhängige und kostenfreie Beratung vereinbaren: » Termin

Arbeitskreis im IHK "Forum Digitale Transformation" im HLRS

Folie1_05.JPG

Unternehmen aus der Region vernetzen sich im Digitalisierungsforum der IHK Nordschwarzwald

Das Forum bündelt und vernetzt als zentrale Plattform die vielfältigen Aktivitäten im Bereich Digitalisierung und Wirtschaft 4.0 in der Region Nordschwarzwald. Die Plattform bringt die Unternehmen untereinander und mit den wissenschaftlichen Einrichtungen zusammen und und stößt individuelle Kooperationen unter den Partnern an.

Unter wissenschaftlicher Begleitung durch die Hochschule Pforzheim, die Hochschule Karlsruhe und das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) wurden drei Arbeitskreise ins Leben gerufen, in denen Wissen ausgetauscht, strukturierte Lösungsstrategien erarbeitet und gemeinsam Instrumente zur aktiven Zusammenarbeit entwickelt werden.

Das Forum bringt alle erforderlichen Akteure an einen Tisch, Produzenten, Dienstleister und die Wissenschaft. So können sich leichter die richtigen Partner finden, um gemeinsam konkrete Projekte anzugehen.

Die Teilnehmer des Forums entwickeln gemeinsam digitale Geschäftsfelder und Serviceleistungen, personalisieren Produkte, realisieren neue Wertschöpfungsketten und entwickeln intelligente und flexible Produktionsprozesse. "Dies sind die Eckpfeiler der Digitalisierung, die branchenübergreifend für alle Unternehmen relevant sind", erklärt Werner Morgenthaler, IHK-Innovations- und Technologiertransferberater.

Die Arbeitskreise des IHK-Forums Digitale Transformation

Arbeitskreis 1

Entwicklung neuer Geschäftsmodelle/neue cyber-physische Systeme/Digitalisierung von Prozessen und Produktion/Projektmanagement
(wissenschaftliche Begleitung Prof. Dr. Carsten Hahn, Hochschule Karlsruhe
und SAP SE, Dr. Jan Schröder, Geschäftsführer KENFORX GmbH, Karlsruhe und Steinbeis Transferzentrum i2eKarlsruhe)

Arbeitskreis 2

Automatisierung/Qualifizierung/Innovationsnetzwerk
(wissenschaftliche Begleitung Prof. Dr.-Ing. Guido Sand, Hochschule Pforzheim)

Arbeitskreis 3

Wirtschaftlichkeit/Flexibilisierung/Standardisierung/Individualisierung/IT-Datensicherheit
(wissenschaftliche Begleitung Prof. Dr. Dr.-Ing. Dr. h. c. Jivka Ovtcharova und Dipl-Kfm. Michael Grethler, KIT IMI )

Weitere Informationen kommen in der Zukunft!

Hier können Sie sich anmelden.

Dr.-Ing. Andreas Wierse

Nutzen Sie Ihren Wettbewerbsvorteil durch den Einsatz von Simulation und Höchstleistungsrechnen sowie Big und Smart Data. Ich freue mich auf den Dialog mit Ihnen.

Dr.-Ing. Andreas Wierse

[Geschäftsführer]