Zum Inhalt springen
Unabhängige und kostenfreie Beratung vereinbaren: » Termin

3. Industrial HPC User Round Table 2019

3.iHurt-Veranstaltung.jpg

Wir laden Sie zu unserem exklusiven 3. Industrial HPC User Round Table am 3. Dezember 2019 von 9:30-16:30 Uhr
an das Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart (HLRS), Nobelstraße 19, ein.

Inzwischen findet unser Industrial HPC User Round Table zum 3. Mal am HLRS statt.

Hier kommen aktuelle und künftige Nutzer von Clustern und Höchstleistungsrechnern zusammen und diskutieren
in einem geschlossenen Bereich offen über alle Probleme rund um HPC. Der Schwerpunkt liegt auf "realen" Fragen und Problemen. Es werden keine Hardwareanbieter, ISVs oder Berater eingeladen, nur Benutzer: dies ist keine Werbeveranstaltung.

Am Vormittag stellen Anwender aus der Industrie ihre HPC-Aktivitäten vor: Ihre Umgebungen, die Randbedingungen, Probleme, Lösungsvorschläge und Verbesserungspotentiale. Wir haben aber auch das Thema KI im Kontext der HPC-Simulation mit aufgenommen, da wir ein zunehmendes Interesse daran verspüren.

Nach dem Mittagessen berichten die Experten des HLRS darüber, wie sie die Industrie heute schon bei der Nutzung ihrer Rechner unterstützen. Sie geben einen Überblick über die technischen Fragestellungen rund um HPC, auch ganz aktuell vor dem Hintergrund der Beschaffung des nächsten Supercomputers am HLRS, der Ende des Jahres installiert werden wird.

Einen besonderen Fokus legen wir darauf, welche neuen Technologien sich abzeichnen und wie die Nutzer sie effizient einsetzen können. Dazu gehört auch die Frage, wie der wachsende Bedarf an HPC-Expertise durch ein  Weiterbildungsprogramm verbessert werden soll: die Supercomputing-Akademie des HLRS hat inzwischen einige Weiterbildungsmodule durchgeführt, aber für die kommenden Module ist auch Ihr Input sehr wichtig. Darüber möchten wir mit Ihnen gerne sprechen.

Im letzten Teil der Veranstaltung konzentrieren wir uns darauf, Ihre Bedürfnisse aufzunehmen. Wir werden Ihre Diskussionsbeiträge strukturieren und daraus unsere Liste von Themen, die für Sie als HPC-Nutzer wichtig sind, aktualisieren und priorisieren. Diese Liste dient einerseits als Input für die weitere Entwicklung von Angeboten an industrielle Anwender großer Rechner. Sie stellt gleichzeitig aber auch die Basis für einen Dialog mit allen Partnern dar, die für die Arbeitsumgebung der Nutzer relevant sind.

Wir möchten Sie ermutigen, mitzumachen, Ihre Bedürfnisse oder Bedenken auszudrücken und offen für Gespräche mit den anwesenden Nutzern zu sein. Mit dieser Veranstaltung sprechen wir alle Unternehmensgrößen an.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Das geplante Programm finden Sie hier.
Bitte reichen Sie diese Einladung weiter, sowohl an Kollegen in Ihrem Unternehmen als auch an
externe Nutzer, die Sie kennen und die zu einem Austausch beitragen und von ihm profitieren können.

Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen.
Unter dieser Mailadresse können Sie sich anmelden: IHURT@sicos-bw.de
Bitte nennen Sie dabei auch den Namen Ihrer Firma (idealerweise Ihre Signatur).
Beachten Sie bitte den Anmeldeschluss am 27.11.2019.

Wir weisen noch einmal darauf hin, dass nur Teilnehmer zugelassen werden, die bereits Endnutzer im High Performance Computing sind oder sich ernsthaft dafür interessieren, entweder als Anwender oder als Entwickler. Wir behalten uns daher vor, Anmeldungen auch abzulehnen, um den offenen Austausch im Rahmen der Veranstaltung sicherstellen zu können.

Melden Sie sich zeitnah an, es gibt nur ein begrenztes Kontingent für die Teilnahme (40 Plätze).

Hier finden Sie das aktuelle Programm und die Einladung.

Anmeldungen per E-Mail an IHURT@sicos-bw.de

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Dr.-Ing. Andreas Wierse

Nutzen Sie Ihren Wettbewerbsvorteil durch den Einsatz von Simulation und Höchstleistungsrechnen sowie Big und Smart Data. Ich freue mich auf den Dialog mit Ihnen.

Dr.-Ing. Andreas Wierse

[Geschäftsführer]

0711 217 2828-0

0711 217 2828-9

infosicos-bwde