Zum Inhalt springen
Unabhängige und kostenfreie Beratung vereinbaren: » Termin

2. Veranstaltung - Smart Data Lösungen für mittelständische Unternehmen

Veranstaltung-Industrie-4.-2017.jpg

Informationsveranstaltung der IHK Stuttgart mit dem SDSC-BW

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) erfahren am Mittwoch, den 12. Juli 2017, ob sie bereit für die nächste Stufe der Industrialisierung mit Smart Data Technologien und Prozessen sind. Die Informationsveranstaltung der IHK Stuttgart richtet sich an Geschäftsführer/Innen von KMU sowie Verantwortliche aus der Produktion, der IT und dem Unternehmenscontrolling und zeigt Chancen und Potentiale von Smart Data Analysen für den Mittelstand auf.

Neben dem Smart Data Solution Center Baden-Württemberg (SDSC-BW), das u.a. über die Möglichkeit einer unentgeltlichen Potentialanalyse von Unternehmensdaten informiert, zeigen Referenten aus Wissenschaft und Praxis Trends und Möglichkeiten rund um eine Smart Data Strategie für KMU auf – untermauert durch konkrete Projektbeispiele aus dem Mittelstand. Ein Networking-Teil am Ende der Veranstaltung gibt die Möglichkeit zum persönlichen Austausch mit allen Sprechern.

Info-Veranstaltung: Industrie 4.0 – Mittel, Wege und Nutzen für die regionale Wirtschaft
Datum: Mittwoch, 12. Juli 2017
Veranstaltungsort: IHK Stuttgart, Jägerstraße 30, 70174 Stuttgart

In der Wirtschaft gewinnen digitale Daten zunehmend an Bedeutung, denn die fortschreitende Digitalisierung in allen Unternehmensbereichen führt zu einem rasanten Anstieg bei den Datenbeständen. Für Unternehmen wird es immer wettbewerbsentscheidender, diese Daten clever und gewinnbringend einzusetzen. Bereits seit Anfang 2015 fördert das Land Baden-Württemberg daher den Mittelstand bei der Erstanalyse von Smart Data Technologien.

Programm

13:45 Uhr Registrierung

14:00 Uhr Begrüßung Ramon Rank, IHK Region Stuttgart Dr. Andreas Wierse, Sicos BW GmbH

14:15 Uhr Bosch IoT Analytics – Data Analytics Use Case Patterns & Cloud Services in the Internet of Things Dr. Irene M. Cramer, Bosch Software Innovations GmbH

15:00 Uhr Warum sich Smart Data lohnt Dr. Till Riedel - KIT, Karlsruhe

15:20 Uhr Das Smart Data Innovation Lab Plamen Kiradjiev, IBM

15:50 Uhr Kaffeepause

16:10 Uhr Wie das SDSC-BW Smart Data in den Mittelstand bringt: Unser gefördertes Angebot Vorgehen und Lösungswege im Projekt Andreas Meier - SDSC-BW, Stuttgart

16:30 Uhr Smart Data und die Wartungsintervalle von Fräsmaschinen Daniel Weiss, Hermle AG

17:00 Uhr Wir sind für Sie da - Get Together Meet the Experts, Ihre Ideen und Fragen im direkten Dialog

17:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Die Anmeldung/Einladung finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Dr.-Ing. Andreas Wierse

Nutzen Sie Ihren Wettbewerbsvorteil durch den Einsatz von Simulation und Höchstleistungsrechnen sowie Big und Smart Data. Ich freue mich auf den Dialog mit Ihnen.

Dr.-Ing. Andreas Wierse

[Geschäftsführer]