0711 342033-0

30. November 2021

MODUL – Grundlagen des Monitorings startet

Inhalte des Moduls: 

Das Modul „Grundlagen des Monitorings“ behandelt die Digitalisierung als Baustein für nachhaltiges Planen, bauen und betreiben von Gebäuden. Sie lernen den Stellenwert der Gebäudeautomation für ein optimiertes Energie- und Gebäudemanagement mit Bezug zu Planungsprozessen kennen. Sie erhalten eine Einführung in das Prinzip des Daten- und Informationsmanagements sowie einen methodischen Überblick zu Anlagen- und Energiemonitorings sowie die verschiedenen Arten des technischen Monitorings. Sie erkennen den Bezug zur Nachhaltigkeitsbewertung von Gebäuden im laufenden Gebäudebetrieb. Dabei wird auf die Bedeutung einer einheitlichen Datenstruktur mittels Kennzeichnungssystem sowie die systematische Ermittlung von Energiekenngrößen als Basis für Energie-Benchmarking eingegangen. Darüber hinaus erhalten Sie einen Einblick und Bezug zu aktuellen Normen, Richtlinien und Empfehlungen.

Format:

Das Modul ist eine Kombination aus fachlichem Input (Kick-Off, Block 1 und Block 2) und einer Projektarbeit (Prüfungsleistung). Darüber hinaus bietet die Hochschule Biberach den Teilnehmenden ein individuelles Coaching in Form von wöchentlichen „Sprechstunden“.

Termine:

Präsenztermine (jeweils von 14.45 – 18.00 Uhr):

  • 30.11.2021
  • 07.12.2021
  • 14.12.2021
  • 21.12.2021
  • 11.01.2022
  • 18.01.2022

Die Anmeldung erfolgt hier und anbei auch der aktuellen Flyer

Der Workshop ist ein kostenloses Angebot im Rahmen des Projektes „Data Literacy und Data Science für den Mittelstand – Weiterbildung und Qualifizierung“.