0711 342033-0

10 Jahre SICOS BW – ein Jubiläums-Interview

10 Jahre SICOS BW – ein Jubiläums-Interview

Die Geschichte des Höchstleistungsrechnens mit der und für die Industrie reicht tatsächlich zurück bis zu Lothar Späth. Er hat 1986 nicht nur quasi im Handstreich eine Cray 2 für das Rechenzentrum der Universität Stuttgart gekauft, sondern er hat auch dafür gesorgt, dass es noch einige neue Stellen für Mittelstandsberater gab. Er hat also nicht nur gesagt „Mein Ländle braucht so einen Supercomputer!“, sondern er hat auch erkannt, dass es nicht genügt, einfach das „Blech“ dorthin zu stellen, man muss insbesondere denen, die nicht jeden Tag damit arbeiten, aber von der Nutzung profitieren könnten, Unterstützung geben.